Würzige Pfefferkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Würzige PfefferkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41519

Würzige Pfefferkuchen

Würzige Pfefferkuchen
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Hier kaufen!100 g Zitronat
Jetzt bei Amazon kaufen!250 g Mandeln oder Nüsse
500 g Honig
500 g Zucker
1 kg Mehl
Jetzt hier kaufen!Zimt
Hier kaufen!gemahlene Nelke
Hier kaufen1 gestr. TL Kardamom
2 Eier
Jetzt zuschlagen!15 g Pottasche
3 EL lauwarmes Wasser
Zuckerguss von 250 g Puderzucker oder Schokoladenglasur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Zitronat in kleine Würfel schneiden; die Mandeln unabgezogen durch die Mühle drehen oder die Nüsse fein hacken. Den Honig und den Zucker in einem Topf auf kleiner Hitze zergehen lassen.

2

Die Hälfte des Mehls in eine Schüssel geben, die Gewürze, die Eier, das Zitronat und die Mandeln oder Nüsse daruntermischen. Die noch warme Honigmasse in das Mehl gießen und verrühren. Noch so viel Mehl zufügen, wie der Teig aufnimmt - es werden meistens noch etwa 750g sein.

3

Die Pottasche mit dem lauwarmen Wasser auflösen und zugedeckt 10 Minuten stehen lassen. Dann das Treibmittel nochmals umrühren und gut unter den Teig kneten. Er soll glatt und glänzend werden.

4

Den Teig etwa 1/2 cm dick ausrollen und verschiedene Formen ausstechen. Die Pfefferkuchen auf gefettetem, bemehltem Blech bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten backen.

5

Nach dem Backen mit Zuckerguß oder Schokoladenglasur überziehen. Eventuell in einer Blechdose aufbewahren, bis sie weich sind.