Würziger Fischeintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Würziger FischeintopfDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Würziger Fischeintopf

Rezept: Würziger Fischeintopf

Würziger Fischeintopf - Das Beste, was Wasser und Land zu bieten haben – vereint in einem Suppentopf.

350
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwerwurzel (10 g)
1 rote Chilischote
1 Bund Suppengemüse
3 Tomaten
1 EL Sonnenblumenöl
800 ml Fischfond (Glas)
Salz
Pfeffer
2 Gemüsezwiebeln
4 Meerbarbenfilets (à 100 g)
300 g weißes Fischfilet (z. B. Schellfisch, Kabeljau)
1 Spritzer Zitronensaft
1 EL Butter (15 g)
4 Stiele Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote waschen, putzen und ebenfalls fein hacken.

2

Suppengemüse waschen, putzen und klein würfeln. Tomaten heiß überbrühen, abgießen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein schneiden.

3

Öl in einem Topf erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Suppengemüse, Ingwer, Chili und Tomaten zugeben, 2 Minuten mitdünsten und mit Fond ablöschen. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

4

In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und bis auf die Meerbarben in mundgerechte Würfel schneiden.

5

Suppe grob pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fischfilets und -würfel hineingeben und bei kleiner Hitze in 5–6 Minuten garziehen lassen.

6

Inzwischen Butter in einer Pfanne schmelzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Suppe auf 4 Schälchen verteilen und mit Zwiebeln und Petersilie bestreuen.