Würziges Curry- Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Würziges Curry- HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Würziges Curry- Hähnchen

Würziges Curry- Hähnchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 bratfertige Hähnchen
Salz
5 EL Öl
1 TL Currypulver
1 Zwiebel
Fleischbrühe (Würfel)
2 Äpfel
3 TL Currypulver
1 EL Mehl
4 EL Dosenmilch
Salz
1 TL Honig
4 EL Sahne
Hier kaufen!2 EL Rosinen
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL halbierte, geröstete Mandeln
1 Banane
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchen unter fließendem kaltem Wasser innen und außen abwaschen und anschließend vorsichtig mit Küchenpapier trockentupfen. Innen mit Salz würzen. Flügel und Keulen mit Küchengarn am Rumpf festbinden. Hähnchen auf den Drehspieß stecken und mit den Haltegabeln fixieren. Fettpfanne darunterschieben. Öl mit einer Prise Salz und Currypulver vermischen. Hähnchen mit gewürztem Öl von allen Seiten gut einpinseln. Drehspieß in den vorgeheizten Grill stecken. Fettpfanne darunterschieben. Hähnchen mit dem gewürzten und dem abgetropften Öl immer wieder einpinseln. Grillzeit: 40-60 Minuten. Eine Viertelstunde vor Ende der Grillzeit Zwiebel enthäuten und in kleine Würfel schneiden. Zwiebelstücke in der Fettpfanne dünsten, heiße Fleischbrühe hinzufügen. Äpfel schälen, mit dem Apfelstecher Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Bratfond aus der Fettpfanne durch ein Sieb in einen Topf passieren. Apfelwürfel zugeben. Curry darüberstreuen. Auf kleiner Flamme 10 Minuten andünsten lassen. Mehl mit Dosenmilch vermischen. Bratforid damit binden. Salzen und mit Pfeffer und Honig abschmecken. Sahne, Rosinen und Mandeln untermischen. Banane schälen und in feine Scheiben schneiden. Bananenscheiben erst kurz vor dem Servieren in die Soße geben. Hähnchen vom Grill nehmen, Küchengarn entfernen . Hähnchen mit der Geflügelschere halbieren.

Beilagen: Soße, körnig gekochter Reis, Kopfsalat.