Würziges Käsefondue mit Endiviensalat und Kaviar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Würziges Käsefondue mit Endiviensalat und KaviarDurchschnittliche Bewertung: 41520

Würziges Käsefondue mit Endiviensalat und Kaviar

Rezept: Würziges Käsefondue mit Endiviensalat und Kaviar
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für den »Hochlandkaviar« die linsen mit der dreifachen Menge Wasser in einen Topf füllen und auf dem Herd aufkochen lassen und 20 Minuten bei geringer  Wärmezufuhr garen lassen. Die Linsen in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. In eine Schüssel füllen, salzen und erkalten lassen. Schließlich das Sardellenöl dazugeben und untermoschen, die Linsen würzen und auf vier Schälchen anrichten.

2

Den Endiviensalat gründlich putzen, unter fließendem Wasser abwaschen und sorgfältig trockenschwenken. Die Blätter in Streifen teilen und in eine große Schüssel füllen. Für das Dressing den Essig mit dem Salz vermischen und schließlich das Öl hinzufügen und untermischen.


3

Butter in eine Pfanne geben und schmelzen lassen, Walnüsse hineingeben und darin kurz anrösten. Mit dem Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Nüsse herausnehmen und erkalten lassen.

4

Für das Fondue den Bergkäse, den Emmentaler und den Gruyère fein reiben. Die Knoblauchzehe enthäuten, in Hälften schneiden und einen Fonduetopf damit einreiben. 200 ml Wein in einen Topf gießen und auf dem Herd erhitzen.


5

Die Butter im Fonduetopf erhitzen, das Mehl dazumischen und anschwitzen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Den warmen Wein dazugießen und unter Rühren den übrigen Wein und den Saft untermischen.

6

Den geriebenen Käse hinzufügen und bei mäßiger Wärmezufuhr langsam schmelzen. dabei ständig umrühren. Das Käsefondue mit Salz, Pfeffer und je 1 Prise Muskatnuss und Kreuzkümmel kräftig würzen.


7

Das Vollkornbrot grob in Stücke teilen. Den Salat mit dem Dressing vermischen und mit den karamellisierten Walnüssen garnieren.

8

Das Käsefondue auf den Rechaud stellen. Die Brotwürfel, den Endiviensalat und den »Hochland-Kaviar« dazu anrichten. Zügig servieren.