Würziges Soja-Kartoffel-Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Würziges Soja-Kartoffel-CurryDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Würziges Soja-Kartoffel-Curry

Rezept: Würziges Soja-Kartoffel-Curry
425
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
12 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
100 g Sojamark (TVP. Sojafleisch)
3 Tassen heißes Wasser
1 gehäufter EL gekörnte Gemüsebrühe
1 EL Honig
1 gehäufter EL getrockneter, gerebelter Majoran
2 TL Delikata
2 Sellerieknollen (etwa 800 g)
1 kg Kartoffeln
750 g säuerliche Äpfel
Petersilie , Liebstöckel, Butterflöckchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Am Vorabend das Sojamark mit dem Wasser, der gekörnten Brühe, dem Honig, dem Majoran und 1 Teelöffel Delikata einweichen lassen und etwa 12 Stunden (über Nacht) abgedeckt quellen lassen.

Am nächsten Tag das Sojamark mit dem gewürzten Einweichwasser in einer Pfanne oder einem Topf aufköcheln lassen. Inzwischen die Sellerieknollen schälen und feinwürfeln. Die Selleriewürfel auf dem kochenden Sojamark verteilen, zudecken und 5 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen die Kartoffeln gründlich abbürsten und mit der Schale feinwürfeln.. Die Kartoffelwürfel über dem Sellerie verteilen und weitere 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Währenddessen die Äpfel in Viertel schneien, schälen,  entkernen. Die Apfelviertel auf die Kartoffeln geben und zugedeckt köcheln lassen, bis sie leicht zerfallen und Kartoffeln und Sellerie weich sind (noch etwa 5 Minuten). 1-2 Teelöffel Delikata, feingehackte Petersilie und Liebstöckel über das Gericht geben und alles vorsichtig, aber gründlich miteinander vermischen. Butterflöckchen oben aufsetzen, feingehackte Petersilie und Liebstöckel dazugeben. Zügig servieren.