Würzkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WürzkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Würzkartoffeln

Würzkartoffeln
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
12 mittelgroße Kartoffeln (zum Braten; etwa 1 kg, geschält)
20 g ungesalzene Butter (zerlassen)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 EL trockenes Brot (in Würfel geschnitten)
1 TL Zitronenschale (fein gerieben)
1 kleine Knoblauchzehe (zerdrückt)
1 EL glatte Petersilie (klein gehackt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2

Begradigen Sie die Unterseite einer jeden Kartoffel mit Hilfe eines Messers, geben Sie die Kartoffeln anschließend mit der Schnittseite nach unten auf ein Schneidebrett und schneiden Sie die Kartoffel dann fächerförmig ein (aber Vorsicht, nicht komplett durchtrennen!).

3

Legen Sie die Kartoffeln auf das vorbereitete Backblech und bestreichen Sie sie mit etwas zerlassener Butter und Öl. Würzen Sie sie kräftig mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, schieben Sie sie anschließend für 35 bis 40 Minuten in den vorgeheizten Ofen und bestreichen Sie die Kartoffeln währenddessen immer wieder mit dem flüssigen Fett. Kartoffeln so lange garen lasen, bis sie weich sind.

4

Brotwürfel mit der Zitronenschale, dem Knoblauch und der Petersilie vermischen und anschließend 2 TL der Butter-ÖI-Mischung darunterrühren.

5

Verteilen Sie die Brotmasse gleichmäßig auf den gebratenen Kartoffeln, drücken Sie sie leicht fest und schieben Sie die Kartoffeln dann nochmals 5 Minuten lang in den Ofen, bis die Brotmasse leicht gebräunt ist. Servieren Sie die Fächerkartoffeln sofort.