Wurstsalat mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Wurstsalat mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 41530

Wurstsalat mit Paprika

Wurstsalat mit Paprika
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
5 Regensburger Würste oder 1 Lyoner (ca. 800 g)
150 ml lauwarme Fleischbrühe
1 TL scharfer Senf
2 EL Rotweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Keimöl
1 Zwiebel
2 Paprikaschoten orange und grün
2 Gewürzgurken
½ Salatgurke
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Regensburger häuten, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Für die Marinade die Brühe, den Senf, den Essig, Salz und Pfeffer vermengen, das Öl unterrühren und über die Wurstscheiben geben. Mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Die Essiggurken in Scheiben schneiden. Die Salatgurke waschen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Alles mit dem Schnittlauch unter den Salat heben. Nochmal abschmecken und servieren.
2
Nach Belieben noch mit Radieschen und saurer Sahne abrunden und dazu frisches Brot reichen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sorry, aber da ist der falsche Titel reingesrutscht. Das Rezept stimmt. Es ist ein Wurstsalat mit Paprika.