Wurzelgemüsesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WurzelgemüsesuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.21532

Wurzelgemüsesuppe

Wurzelgemüsesuppe
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
3 Möhren klein geschnitten
1 große Kartoffel klein geschnitten
1 große Pastinake klein geschnitten
1 große Rübe klein geschnitten
1 Zwiebel gehackt
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Butter
1 Liter Wasser
1 Stück frische Ingwerwurzel geschält und gerieben
300 ml Milch (1,5 % Fett)
3 EL saure Sahne
2 EL frischer Dill gehackt
1 EL Zitronensaft
Salz und schwarzer Pfeffer
frische Dillzweig zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Braten Sie Möhren, Kartoffel, Pastinake, Rübe und Zwiebel in einem Topf mit Öl an. Lassen Sie das Gemüse bedeckt 15 Minuten bei niedriger Temperatur ausschwitzen; dabei den Topf ab und zu hin- und herbewegen.

2

Das Wasser dazugeben, aufkochen und gut würzen. Das Gemüse bedeckt 20 Minuten weich köcheln.

3

Seihen Sie das Gemüse ab, heben dabei aber die Brühe auf, und pürieren es mit dem Ingwer im Mixer glatt. Geben Sie die Mischung mit der Brühe in den Topf, rühren Sie die Milch unter und erwärmen Sie die Suppe vorsichtig wieder.

4

Nehmen Sie die Suppe vom Herd und rühren Sie saure Sahne ein, dazu Dill und Zitronensaft. Abschmecken und wieder erhitzen (nicht kochen, sonst kann sie gerinnen). Mit Dill garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Mischen Sie einfach ihre Lieblings-Wurzelgemüse für diese sättigende Suppe miteinander. Durch die Zugabe von Creme fraiche oder - je nach Geschmack - saurer Sahne wird sie herrliche cremig.