XXL-Hamburger Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
XXL-HamburgerDurchschnittliche Bewertung: 3.91535

XXL-Hamburger

Rezept: XXL-Hamburger
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Frikadellen
1 altbackene Brötchen
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Pflanzenöl
800 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1 TL scharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butterschmalz
Außerdem
8 Salatblätter z. B. Lollo Bianco
4 Tomaten
4 Gewürzgurken
2 Zwiebeln
2 EL Butter
4 Burgerbrötchen
8 Scheiben Bacon
8 EL Mayonnaise
4 Scheiben Scheiblettenkäse
4 EL Gewürzketchup
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Semmel in lauwarmen Wasser einweichen. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit Öl glasig schwitzen. Vom Herd ziehen, abkühlen lassen und mit dem Hackfleisch, dem Ei, der gut ausgedrückten Semmel und dem Senf verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackfleischmasse 4 Frikadellen formen und diese in einer Pfanne in heißen Butterschmalz braun braten. Die Hitze reduzieren und die Frikadellen gar ziehen lassen.

2

Zwischenzeitlich den Salat waschen, putzen und trocken schleudern. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Die Gurken abtropfen lassen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln abziehen, in schmale Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Butter glasig dünsten. Die Brötchen waagerecht halbieren, kurz im heißen Ofen (200°C Ober-und Unterhitze) oder auf einem Toaster anrösten. Den Bacon in einer heißen Pfanne auslassen, knusprig braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Brötchenunterseite mit etwas Mayonnaise bestreichen, mit einem Salatblatt, einigen, Gurken- und Tomatenscheiben sowie ein paar Zwiebelringen belegen, erneut mit Mayonnaise beträufeln und eine Frikadelle darauf setzen. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen, die zweite Frikadelle mit einer Scheibe Käse, Zwiebelringen, 2 Scheiben Bacon und Ketchup bedecken und mit dem Brötchendeckel abschließen. Angerichtet servieren.