Zabaglione mit Sommerfrüchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zabaglione mit SommerfrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Zabaglione mit Sommerfrüchten

Zabaglione mit Sommerfrüchten
25 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
220 g Kristallzucker
2 Nektarinen entsteint und in Schnitze geschnitten
2 Pfirsiche entsteint und in Schnitze geschnitten
500 g frische Erdbeeren entstielt
Zabaglione
4 Eigelbe
60 g extrafeiner Zucker
100 ml Marsala oder süßer Sherry
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bringen Sie den Kristallzucker in einem großen Topf mit 750 ml Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen und lassen Sie ihn 5 Minuten kochen. Nehmen Sie ihn vom Herd und lassen Sie ihn komplett abkühlen.

2

Geben Sie die Früchte in eine Schüssel und gießen Sie den abgekühlten Sirup darüber. Lassen Sie sie 3-6 Stunden ruhen.

3

Geben Sie die Eigelbe, den Zucker und den Marsala in eine große, hitzebeständige Schüssel. Stellen Sie die Schüssel über einen Topf mit schwach köchelndem Wasser, der Boden der Schüssel sollte dabei nicht in Kontakt mit dem Wasser kommen.

4

Verquirlen Sie alles mit einem Schneebesen oder einem Handmixer, bis es gut vermischt ist. Verquirlen Sie es dann 8-10 Minuten schneller, bis die Mischung das doppelte Volumen hat und dick ist. Legen Sie die Früchte mit einem Schaumlöffel auf eine Platte und geben Sie die warme Zabaglione darüber. Servieren Sie sie sofort.