Zabaione Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZabaioneDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Zabaione

Zabaione
1 Min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten zusammen in einen nicht zu kleinen Topf aus Emaille oder rostfreiem Stahl, nie aus Aluminium, geben. Entweder im Wasserbad oder bei ganz schwacher Hitze erwärmen und dabei fortwährend schlagen.

2

Wenn man mit dem Schneebesen kräftig schlägt, behält die Creme später besser ihren Stand. Wer aber lieber mit dem Elektroquirl arbeitet, sollte nur einen Schneebesen einsetzen und die geringste Schaltstufe wählen.

3

Zwischendurch den Bodensatz mit einem Teigschaber oder Kochlöffel lösen. Vorsicht, die Zabaione darf nicht kochen, sondern nur einmal "aufstoßen".

4

Gleich in Süßspeisengläser oder in große Keramiktassen füllen.

Zusätzlicher Tipp

Marsala ist ein ziemlich süßer, sizilianischer Wein, der ca. 24% Alkohol enthält. Die daraus zubereitete Nachspeise, die Zabaione, ist in ganz Italien berühmt. Wer die Creme lieber etwas weniger süß haben möchte, kann außerdem nocht etwas Zitronensaft zufügen oder aber statt des Desertweins einen herberen Weißwein verwenden.