Zärtliche Küsse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zärtliche KüsseDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Zärtliche Küsse

Zärtliche Küsse
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Zutaten:
1 Glas Schattenmorelle
Hier kaufen!Rum
100 g Zucker
Für die Makronenmasse:
100 g Blockschokolade
3 Eiweiß
175 g Zucker
Haselnüsse hier kaufen.200 g gemahlene Haselnüsse
Jetzt hier kaufen!1 Messerspitzen Zimt
Hier kaufen!1 EL Rum
Außerdem:
Hier kaufen!200 g Zartbitter Kuvertüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Schattenmorellen auf einem Sieb abtropfen lassen. Anschließend die Schattenmorellen mit Rum und Zucker in ein verschließbares Glas geben und ca. 1-2 Wochen durchziehen lassen.

2

Die Schokolade fein reiben. Dann das Eiweiß sehr steif schlagen, langsam den Zucker einrieseln lassen und zu einer glänzenden Masse schlagen.

Die Schokolade, Haselnüsse, Zimt und Rum zugeben und untermengen.

3

Backbleche mit Backpapier auslegen und mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf die Bleche setzen. Mit einem Holzlöffelstiel (ab und zu in kaltes Wasser tauchen) in die Mitte eine Vertiefung drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 150°C (Gas: Stufe 1-2) ca. 25 Minuten mehr trocknen als backen.

4

Die Kuvertüre in Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und auf einem heißen Wasserbad schmelzen lassen.

Die Kirschen gut abtropfen lassen und mit Hilfe eines Zahnstochers in die Kuvertüre tauchen. Anschließend etwas abtropfen lassen und dann in die Vertiefung legen, dabei einen zweiten Zahnstocher zum Abstreifen zur Hilfe nehmen.