Zander auf Erdfrüchteragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zander auf ErdfrüchteragoutDurchschnittliche Bewertung: 41522

Zander auf Erdfrüchteragout

Zander auf Erdfrüchteragout
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Erdfrüchteragout
1 Gemüsezwiebel
120 g Kartoffeln
80 g Möhren
100 g Sellerie
150 g Kohlrabi
120 g Topinambur
Butter oder Margarine zum Braten
Salz
Pfeffer
2 EL gehackte Petersilie
Für den Zander
600 g Zanderfilet
Salz
Pfeffer
3 EL Sonnenblumenöl oder Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Erdfrüchteragout die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln, Möhren, Sellerie, Kohlrabi und Topinambur schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel in einem Topf in der heißen Butter oder Margarine etwa 3 Minuten anschwitzen. Das gewürfelte Gemüse dazugeben, alles salzen und pfeffern und zugedeckt etwa 10 Minuten schmoren. Dann nochmals abschmecken und die gehackte Petersilie dazugeben, warm halten. 

2

Den Ofen auf 160 °C vorheizen. Den Zander kalt waschen, trockentupfen und auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. In einer ofenfesten Pfanne im heißen Öl oder Butterschmalz auf der Hautseite kross anbraten und im Ofen in etwa 10 Minuten fertig garen. Das Erdfrüchteragout auf Tellern verteilen und mit dem Zander servieren.