Zander auf Tomatenbett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zander auf TomatenbettDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Zander auf Tomatenbett

Rezept: Zander auf Tomatenbett
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Tomaten:
8 Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe (geschält und halbiert)
1 Rosmarinzweig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für den Buttermilchschaum:
150 g Buttermilch
80 g saure Sahne
70 g Crème fraîche
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL mildes Olivenöl
Salz
mildes Chilipulver
Zucker
einige Spritzer Zitronensaft
Für den Fisch:
4 Zanderfilets (à 100g, mit Haut, ohne Gräten)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem:
4 schöne Basilikumblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln und entkernen, dabei die Stielansätze entfernen.

2

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Tomatenviertel darin bei milder Hitze mit dem Knoblauch und dem Rosmarin 1 bis 2 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Für den ButtenniIchschaum die Buttermilch mit der sauren Sahne und der Creme fraiche in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer venühren. Nach und nach das Olivenöl dazugeben und untermixen. Den Bunermilchschaum mit Salz, je 1 Prise Chilipulver und Zucker sowie dem Zitronensaft abschmecken.

4

Für den Fisch die Zanderftlets waschen und trocken tupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin auf der Hautseite bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten kross anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Fischfilets wenden und in der Resthitze 2 Minuten glasig durchziehen lassen. Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Die Tomatenfilets auf vorgewärmten Tellern verteilen, die Zanderfilets daraufsetzen. Den Buttermilchschaum mit dem Stabmixer nochmals aufschäumen und um die Filets herum träufeln. Mit den Basilikumblättern garniert servieren.