Zander in Kohlrabi-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zander in Kohlrabi-SauceDurchschnittliche Bewertung: 41523

Zander in Kohlrabi-Sauce

Zander in Kohlrabi-Sauce
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Kohlrabisauce
1 Schalotte
1 kleine Kartoffel
200 g Kohlrabi
1 TL Butter
100 ml Hühnerbrühe
150 ml Fischfond
80 g Sahne
50 g Schmand
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
2 EL geschlagene Sahne
Für die Vinaigrette
1 kleine Rote Bete (gegart und geschält)
1 EL Champagneressig
2 EL Öl
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
etwas Zitronensaft
Für den Zander
600 g Zanderfilet (mit Haut)
1 EL Öl
Meersalz
Pfeffer (aus der Mühle)
3 EL kalte Joghurtbutter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce: Schalotte schälen und würfeln. Kartoffel und Kohlrabi schälen. Beides würfeln.

2

Butter in einem Topf zerlassen. Schalotte andünsten. Dann Kartoffel- und Kohlrabiwürfel zugeben. Mit Brühe und Fond ablöschen. Aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze in 20 Minuten garen. Die Masse pürieren.

3

Sahne und Schmand unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kurz vor dem Servieren etwas geschlagene Sahne  zur Verzierung unterziehen.

4

Für die Vinaigrette: Rote Bete grob würfeln und pürieren. Mit Essig und Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

5

Für den Fisch: Filet waschen und etwas trockentupfen. In 4 Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch mit der Hautseite nach unten bei mittlerer Hitze in 8 bis 10 Minuten schön kross braten. Mit Meersalz und Pfeffer bestreuen. Fischstücke wenden, Öl abgießen und die Butter in die Pfanne geben. Den Fisch noch eine Minuten darin fertig garen.

6

Zander mit Kohlrabisauce umrunden und die Rote-Bete-Vinaigrette als Farbtupfer darauf setzen.