Zander in Salzteig gebacken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zander in Salzteig gebackenDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Zander in Salzteig gebacken

Rezept: Zander in Salzteig gebacken
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 Zander ca. 2 kg
2 kg Salz
8 Eiweiß
70 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zander beim Fischhändler ausnehmen lassen, Fisch waschen, Bauch mit Salz einreiben, nochmals waschen und trockentupfen. Eiweiße leicht verrühren und mit Salz und Mehl mischen, verkneten. Ein Stück extrastarke Alufolie in Größe des Backblechs abschneiden und etwas Salzteig darauf streichen. Den Zander mit der Breitseite darauf legen, ein Stück Folie vor die Bauchöffnung geben. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen, Zander mit der restlichen Salzpaste bestreichen und im Ofen ca. 45 Min. backen.
2
Fisch herausnehmen, mit einem Messer und einem Fleischklopfer den Zander aus der Kruste lösen.