Zander mit grüner Pasta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zander mit grüner PastaDurchschnittliche Bewertung: 4152

Zander mit grüner Pasta

Rezept: Zander mit grüner Pasta
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Zanderfilet küchenfertig, ohne Haut
1 große Fenchelknolle
400 g Tagliatelle
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Schuss trockener Weißwein
150 ml Fischfond
2 EL Crème fraîche
Zitronensaft
Salz
weißer Pfeffer
2 EL Butter
Zitronenecke für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Zanderfilet waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Fenchel halbieren, putzen, den harten Strunk herausschneiden, das Grün für die Garnitur beiseite legen und den Fenchel in dünne Streifen schneiden. Die Tagliatelle in Salzwasser al dente kochen. Den Fenchel in heißem Öl 1-2 Minuten farblos anschwitzen. Mit Wein ablöschen und den Fond zugeben. 1-2 Minuten köcheln lassen bis der Fenchel gar ist, aber noch Biss hat. Die Fischwürfel unterschwenken und zugedeckt bei geringer Hitze ca. 2 Minuten gar ziehen lassen. Die Creme fraiche unterrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die abgetropften Tagliatelle in heißer Butter anschwenken und auf Teller verteilen. Den Fisch darauf geben und mit Fenchelgrün und Zitronen garniert servieren.