Zander mit Knoblauchbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zander mit KnoblauchbutterDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Zander mit Knoblauchbutter

Zander mit Knoblauchbutter
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kleine Zander
2 gestr. TL Salz
2 Zitronen (Saft)
2 Tassen Semmelbrösel
4 EL Öl
1 EL Butter
1 Knoblauchzehe
4 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zander schon beim Fischhändler ausnehmen lassen. Fische schuppen, unter fließendem kaltem Wasser innen und außen waschen und mit einem Tuch trockentupfen. Außen und innen salzen, mit Zitronensaft beträufeln und vorsichtig von allen Seiten in Semmelbröseln wenden.

2

Öl erhitzen und Fische von beiden Seiten etwa 20 Minuten goldbraun braten.

3

Butter in einer zweiten Pfanne schmelzen. Knoblauchzehe zerdrücken und mit Petersilie in Butter goldbraun hraten. Knoblauchbutter über den gebratenen Zander gießen.

Zusätzlicher Tipp

Zum gebratenen Zander Salzkartoffeln servieren.