Zanderfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZanderfiletDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Zanderfilet

auf gebratenem Salbei

Rezept: Zanderfilet
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Zanderfilets (à 120 g, mit Haut)
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Bestäuben
Butterschmalz
1 Bund Salbei
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zanderfilets waschen, trocken tupfen und eventuell vorhandene Gräten entfernen.
Die Haut im Abstand von 1 cm mehrmals schräg einritzen. Die Filets auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite ganz leicht mit Mehl bestäuben.

2

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zanderfilets darin auf der Hautseite bei mittlerer Hitze ganz langsam knusprig braten.
Anschließend die Fischfilets aus der Pfanne nehmen und mit der Hautseite nach oben auf einem Teller ruhen lassen.

3

Den Salbei waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze braten.
Die Zanderfilets mit der Hautseite nach oben auf die Salbeiblätter legen und 1 bis 2 Minuten mitbraten.
Das Zanderfilet mit der Haut nach oben auf Tellern anrichten und mit den gebratenen Salbeiblättern garnieren.