Zanderfilet auf fruchtigem Fenchel-Möhren-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zanderfilet auf fruchtigem Fenchel-Möhren-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.71535

Zanderfilet auf fruchtigem Fenchel-Möhren-Gemüse

Zanderfilet auf fruchtigem Fenchel-Möhren-Gemüse
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Fenchelknolle
4 Möhren
8 EL Sonnenblumenöl
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL helle Sojasauce
1 TL Zucker
150 ml trockener Weißwein
3 Orangen
4 Zanderfiletstücke à ca. 140 g
2 EL Mehl
Salz
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Fenchel putzen, das Grün beiseite legen, den Fenchel halbieren, den Strunk herausschneiden und in feine Streifen schneiden. Die Karotten schälen und ebenso in Stifte schneiden. Beides in 2 EL Sonnenblumenöl anbraten, Sojasoße und Zucker zugeben, mit Weißwein ablöschen. 5-6 Minuten leise gar köcheln lassen. Von den Orangen die Schale mit Hilfe eines scharfen Messers entfernen, anschließend die Filets an den Trennhäuten herauslösen. Filets zum Gemüse geben. Die Hälfte vom Fenchelkraut fein hacken und zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken.
2
Das Zanderfilet kurz abwaschen und trocken tupfen. Salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Den Zander mit der Hautseite nach unten 4-5 Minuten langsam anbraten, anschließend kurz wenden, vom Feuer nehmen und gar ziehen lassen. Auf dem Gemüse mit Fenchelkraut garniert servieren.