Zanderfilet mit Bärlauchhaube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zanderfilet mit BärlauchhaubeDurchschnittliche Bewertung: 41521

Zanderfilet mit Bärlauchhaube

Zanderfilet mit Bärlauchhaube
25 min.
Zubereitung
32 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Zanderfilets à ca. 180 g (ohne Haut)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 Handvoll Bärlauch
2 EL Pinienkerne
100 g weiche Butter
4 EL Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.

2

Die Zanderfilets abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In 2 EL heißem Öl in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten je 1-2 Minuten sanft braten. In eine geölte Backform legen.

3

Den Bärlauch abbrausen, trocken tupfen und die Blätter grob hacken. Zusammen mit den Pinienkernen und der Butter in einem Mixer fein pürieren. So viele Brösel untermengen bis eine streichfähige Paste entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Fischfilets verteilen. Glatt streichen und unter dem Grill 2-3 Minuten goldbraun überkrusten.