Zanderfilet auf Zucchini Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
5
Zanderfilet auf ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 3.61550
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Zanderfilet auf Zucchini

mit Fenchel

Zanderfilet auf Zucchini

Zanderfilet auf Zucchini - Das Beste vom Süßwasserfisch auf grün-gelbes Gemüse gebettet

100
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (50 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 gelbe Zucchini (ca. 200 g)
1 grüne Zucchini (ca. 150 g)
2 Frühlingszwiebeln
½ TL Fenchelsaat
70 ml klassische Gemüsebrühe
6 Stiele Kerbel (nach Belieben etwas mehr für die Garnitur)
½ Bio-Zitrone
120 g Zanderfilet (ohne Haut)
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Mörser, 1 Topf mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

Zanderfilet auf Zucchini Zubereitung Schritt 1
1

Gelbe und grüne Zucchini waschen, putzen, der Länge nach vierteln und in Stücke schneiden.

Zanderfilet auf Zucchini Zubereitung Schritt 2
2

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in etwa 1 cm breite Stücke schneiden.

Zanderfilet auf Zucchini Zubereitung Schritt 3
3

Fenchelsaat in einem Mörser leicht zerdrücken.

Zanderfilet auf Zucchini Zubereitung Schritt 4
4

Gemüsebrühe aufkochen. Fenchelsaat, Zucchini und Zwiebeln zugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 6-7 Minuten dünsten.

Zanderfilet auf Zucchini Zubereitung Schritt 5
5

Inzwischen Kerbel abspülen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen.

Zanderfilet auf Zucchini Zubereitung Schritt 6
6

Die halbe Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und in Spalten schneiden.

Zanderfilet auf Zucchini Zubereitung Schritt 7
7

Zanderfilet abspülen, trockentupfen, in 2 Stücke schneiden und leicht salzen. Auf das Gemüse legen und etwa 1 Minute mitgaren.

Zanderfilet auf Zucchini Zubereitung Schritt 8
8

Zanderstücke herausnehmen und warm stellen. Das Gemüse salzen, pfeffern und den Kerbel unterrühren. Mit Zander und Zitronenspalten auf 2 Tellern anrichten. Nach Belieben mit einigen Stielen Kerbel garnieren und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Mangels gelber Zucchini habe ich Möhren verwandt und für sehr gut befunden. Da mir auch Fenchelsaat fehlte, habe ich einen Beutel Fencheltee mitkochen lassen - ein toller Geschmack! Dieses einfache und schnelle Rezept wird es bald wieder geben.