Zaziki-Tomaten-Häppchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zaziki-Tomaten-HäppchenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Zaziki-Tomaten-Häppchen

Rezept: Zaziki-Tomaten-Häppchen
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 15 Stück (ca.)
Für das Tzatziki
½ Salatgurke
Salz
250 g griechischer Joghurt
1 Knoblauchzehe
Pfeffer aus der Mühle
Für den Teig
150 g Mehl
1 gehäufter TL Backpulver
½ TL Salz
250 ml Milch
2 Eier
Butterschmalz zum Ausbacken
Außerdem
150 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
Fenchelgrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Salatgurke schälen, der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und die Gurke fein raspeln oder klein würfeln. Salzen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend gut abtropfen lassen und mit den Händen ausdrücken, dann zum Joghurt geben und unterrühren. Den Knoblauch schälen und dazu pressen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver, Salz und der Milch glatt rühren. Die Eier unterrühren. Es sollte ein zähflüssiger Teig entstanden sein, falls nötig etwas mehr oder weniger Milch verwenden.

3

In jeweils etwas heißem Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne portionsweise ca. 15 Pfannküchlein ausbacken. Dazu mit einem Esslöffel kleine Teigportionen in das Schmalz setzen und auf jeder Seite 1-2 Minuten goldbraun ausbacken.

4

Auf jeden kleinen Pfannkuchen etwas Tzatziki setzen und 1 Stück abgetropfte Tomate darauf legen. Mit Fenchelgrün garniert servieren.