Zickleinragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZickleinragoutDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Zickleinragout

mit Salbei, Cocktailtomaten und Polenta

Zickleinragout
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Zickleinragout
800 g Zicklein
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
150 g Schalotten
Salbei
8 Cocktailtomaten
50 g getrocknete Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
2 Lorbeerblätter
400 ml Rinderbrühe
80 ml Weißwein
1 EL brauner Zucker
Für die Polenta
300 ml Milch
300 ml Gemüsebrühe
Salz
120 g Maisgrieß
2 EL Butter
3 EL geriebenener, würziger Hartkäse (z.B. Bergkäse, Parmesan)
1 EL Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zickleinfleisch mit Meersalz und Pfeffer würzen. Schalotten schälen und vierteln. Salbei waschen und trockenschütteln. Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Einige Blätter beiseitelegen. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Getrocknete Tomaten in Würfel schneiden.

2

In einem Topf 4 EL Olivenöl erhitzen und Fleisch darin portionsweise rundum goldbraun anbraten. Schalotten vierteln, getrocknete Tomatenwürfel, Salbeistreifen und Lorbeerblätter hinzufügen. Brühe und Wein angießen und das Ragout zugedeckt bei schwacher Hitze Stunde schmoren lassen.

3

Milch mit Brühe aufkochen. Salz und Grieß unter Rühren in die Flüssigkeit einrieseln und 5 Minuten köcheln lassen. Polenta etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Dabei immer wieder umrühren.

4

Polenta vom Herd nehmen und Butter, geriebenen Hartkäse und Petersilie unterrühren.

5

Zickleinragout mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit etwas Speisestärke binden.

6

Restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Salbeiblätter darin knusprig braten und herausnehmen. Cocktailtomaten in die heiße Pfanne geben, mit  Zucker bestreuen und kurz andünsten. Pfanne nur schwenken und Tomaten nicht rühren, damit sie nicht zerfallen. Ragout mit Polenta, gebratenen Salbeiblättern und Cocktailtomaten anrichten.