Ziegenkäse im Salatbett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ziegenkäse im SalatbettDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Ziegenkäse im Salatbett

Ziegenkäse im Salatbett
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kopf Bataviasalat
1 Kopf Radicchio
100 g Rauke (Senfsalat)
Hier kaufen!4 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
6 EL kaltgepresstes Öl (z.B. Olivenöl)
300 g Ziegenkäse (in Olivenöl eingelegt)
Sonnenblumenkerne online kaufen!50 g Sonnenblumenkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Batavia, Radicchio und Rauke putzen waschen und kleinzupfen. Die Salate gut abtropfen lassen und mischen.

2

Essig, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer verrühren. Das Öl nach und nach unterschlagen. Die Marinade über den Salat gießen und alles gut vermischen. Salat auf Tellern anrichten.

3

Käse in dickere Scheiben schneiden und in den Sonnenblumenkernen wälzen. Dabei die Kerne etwas andrücken. Den Ziegenkäse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gasherd: Stufe 3 / Umluft: 160 Grad) 8-10 Minuten überbacken. Der Käse sollte dabei nicht zerlaufen.

4

Heißen Käse auf dem Salat anrichten und sofort servieren. Dazu schmeckt ein Vollkorntoast mit Butter.