Ziegenkäse mit Beeren-Confit Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ziegenkäse mit Beeren-ConfitDurchschnittliche Bewertung: 51516

Ziegenkäse mit Beeren-Confit

Rezept: Ziegenkäse mit Beeren-Confit
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Zutaten
300 g rote Johannisbeeren
2 EL Johannisbeergelee
2 EL Zucker
4 cl Crème de Cassis (franz. Likör aus schwarzen Johannisbeeren)
4 kleine, runde Ziegenkäse (z.B. Crottin de Chavignol oder Chavroux)
4 TL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Johannisbeeren in ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen. Beeren mit einer Gabel von den Rispen streifen, einige schöne Beeren beiseite legen.

2

In einem Topf 300 ml Wasser mit dem Johannisbeergelee, dem Zucker und den Johannisbeeren aufkochen und 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen.

3

Die Früchte mit dem Stabmixer pürieren, durch ein feines Sieb streichen und mit Cassis abschmecken. Die beiseite gelegten Johannisbeeren unterrühren, das Beeren-Confit noch einmal kurz aufkochen und abkühlen lassen.

4

Den Ziegenkäse aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen. Die Käse auf Dessertteller setzen und mit Honig beträufeln. Das Beeren-Confit darauf verteilen.

Zusätzlicher Tipp

Für dieses Dessert sollten Sie junge Ziegenkäse verwenden, die nicht zu kräftig schmecken. Crottin de Chavignol und Chavroux haben als junge Käse ein mildes, leicht nussiges Aroma.