Ziegenkäse-Pizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ziegenkäse-PizzaDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Ziegenkäse-Pizza

mit Rosmarin

Rezept: Ziegenkäse-Pizza
35 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
250 g Weizenmehl
Mehl zum Bestreuen
150 ml lauwarmes Wasser
15 g Hefe
2 TL Salz
2 Stück Tomaten enthäutet, von den Samen befreit und gehackt
200 g Ziegenkäse
2 EL frischer Rosmarin
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Zucchiniblüte zur Dekoration
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Wasser, Hefe und Salz in einer Schüssel mischen. Kneten, bis der Teig eine gleichmäßige Konsistenz angenommen hat. Eine große Schüssel mit Öl ausstreichen. Den Teig hineinlegen, mit einem Küchentuch bedecken und bei Zimmertemperatur 30 Minuten gehen lassen.

2

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

3

Den Teig in drei gleich große Stücke teilen und dünn ausrollen. Mit einer dünnen Schicht fein gehackter Tomaten belegen, Rosmarin und ein paar dünne Scheiben Ziegenkäse darübergeben.

4

Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und auf der mittleren Schiene des Backofens backen, bis der Teig Blasen wirft und der Käse schmilzt. Mit Olivenöl beträufeln und mit Zucchiniblüten dekorieren.