Ziegenkäsebällchen und Feigen auf Granatapfelsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ziegenkäsebällchen und Feigen auf GranatapfelsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Ziegenkäsebällchen und Feigen auf Granatapfelsauce

Rezept: Ziegenkäsebällchen und Feigen auf Granatapfelsauce
370
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 EL Leinsamen
1 Knoblauchzehe
100 g Ziegenfrischkäse
2 EL stichfester fettarmer Joghurt
1 TL Honig
Jodsalz
Pfeffer
etwas Endiviensalat
1 frische Feige
1 kleiner Granatapfel
2 EL Balsamessig
1 TL Dijonsenf
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
4 Stiele frischer Thymian
2 Scheiben Baguette
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Leinsamen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. Knoblauch schälen, zum Frischkäse pressen. Joghurt, Honig, Salz und Pfeffer unterrühren. Mit zwei Eßlöffeln zu Bällchen formen und von allen Seiten im Leinsamen wälzen.

2

Salat waschen, putzen, in mundgerechte Stücke zupfen. Feige achteln. Granatapfel vorbereiten und die Kerne herauslösen.

3

Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Öl verquirlen. Granatapfelkerne unterrühren. Frischkäsebällchen und Feigen auf Salatblättern anrichten, Sauce darüber träufeln. Mit abgezupftem Thymian garnieren. Dazu schmeckt knuspriges Baguettebrot.

Zusätzlicher Tipp

Granatäpfel:

Beim Granatapfel isst man nur die Kerne. Um an diese heranzukommen, die Frucht mit einem scharfen Messer am Ansatz einschneiden. Dann läßt sie sich mit der Hand aufbrechen. Kerne mit einem kleinen Löffel vorsichtig herauskratzen oder einfach herausklopfen.