Ziegenkäse-Küchlein mit Balsamico-Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ziegenkäse-Küchlein mit Balsamico-ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Ziegenkäse-Küchlein mit Balsamico-Zwiebeln

Rezept: Ziegenkäse-Küchlein mit Balsamico-Zwiebeln
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Zwiebeln
2 rote Zwiebeln
2 EL Butter
1 EL Zucker
1 EL dunkler Balsamessig
3 EL trockener Rotwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
100 g Ziegenkäse Rolle
1 EL Butterschmalz
4 Platten Blätterteig (TK)
1 Eiweiß
Garnitur
½ Bund Rucola
Hier können Walnüsse gekauft werden.50 g gehackte Walnüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und längs in feine Spalten schneiden. Die Butter und den Zucker in einem Topf karamellisieren, die Zwiebel zufügen und einige Minuten im Karamell schwenken. Mit Rotwein und Essig ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Bei mittlerer Hitze 6-10 Minuten loskochen. Den Ziegenfrischkäse in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und in etwas Butterschmalz von beiden Seiten scharf anbraten. Für die Blätterteigkörbchen, den aufgetauten Blätterteig mit etwas Mehl einzeln ausrollen. Den Blätterteig quadratisch (10x10 cm) zuschneiden, aus dem Rest Streifen für die Ränder schneiden.

3

Die Blätterteigstreifen mit Eiweiß bestreichen und auf die Ränder des Bodens kleben. Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten goldgelb backen. Die Zwiebeln in das Innere der Körbchen füllen und eine Ziegenfrischkäsescheibe darauf setzen. Mit Rucola und Walnüssen garniert servieren.