Zimt-Amarettini-Parfait mit Kirschenragout Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Zimt-Amarettini-Parfait mit KirschenragoutDurchschnittliche Bewertung: 41528

Zimt-Amarettini-Parfait mit Kirschenragout

Rezept: Zimt-Amarettini-Parfait mit Kirschenragout
30 min.
Zubereitung
7 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Ei
3 Eigelbe
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
100 g Amarettini
250 ml Sahne (geschlagen)
400 ml Kirschsaft
250 ml Rotwein
Jetzt hier kaufen!2 Stangen Zimt
100 ml Cassis
1 EL Vanillepuddingpulver
1 Zitrone nur den Saft
300 g entkernte Kirsche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Ei und die Eigelbe zusammen mit Puderzucker und Zimt in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Amaretti zerbröseln und abwechselnd mit dem geschlagenen Rahm unter den Eischaum heben.

2

Die Parfaitmasse in eine mit Folie ausgelegte Form füllen und 6 Stunden gefrieren lassen. 

3

In der Zwischenzeit den Kirschsaft mit Rotwein, Zimtstangen und Cassislikör auf 300 ml einkochen. Das Puddingpulver mit dem Zitronensaft verrühren und die kochende Sauce damit binden. Die Kirschen unterheben.

4

Das Amaretti-Zimt-Parfait aus der Form stürzen, die Folie entfernen und das Parfait in Scheiben schneiden. Mit dem warmen Kirschenragout servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr gut