Zimt-Knödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zimt-KnödelDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Zimt-Knödel

Zimt-Knödel
30 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Mehl
20 g Hefe
6 EL Milch
3 EL Zucker
1 Ei
½ unbehandelten Zitrone Schalenabrieb
zum Servieren
4 EL Butter
1 EL Vanillezucker
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hinein bröckeln, 2 EL lauwarme Milch und 1 EL Zucker dazugeben und verrühren. Etwas Mehl darüber stauben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Das Ei mit restlicher Milch, Zucker und Zitronenschale verquirlen, zum Teig geben und alles rasch verkneten. Den Teig solange kneten, bis er Blasen wirft. Zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Teig in 8 gleichgroße Stücke teilen, Klöße formen und leicht flachdrücken. Weitere 20 Minuten gehen lassen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Klöße in das leicht kochende Wasser geben (sie dürfen sich nicht berühren) und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen, das Wasser darf nicht mehr kochen. Nach der Hälfte der Garzeit vorsichtig wenden.
2
Kurz vor dem Servieren die Butter mit dem Vanillezucker schmelzen lassen.
3
Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Mit der Butter beträufeln und mit Zimt bestaubt servieren.