Zimtbuchteln mit Zwetschgenröster Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zimtbuchteln mit ZwetschgenrösterDurchschnittliche Bewertung: 41516

Zimtbuchteln mit Zwetschgenröster

Rezept: Zimtbuchteln mit Zwetschgenröster
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Buchteln
60 ml Milch ,lauwarm
250 g Mehl
45 g Zucker
20 g Hefe
2 Eier
2 Eigelbe
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimtpulver
60 g Butter ,zimmerwarm
30 g flüssige Butter
Zwetschgenröster
300 g Zwetschgen
100 g Zucker
Jetzt hier kaufen!2 Stangen Zimt
2 cl Zwetschgenschnaps
Jetzt kaufen!10 g Speisestärke (ca.)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Buchteln die Milch, 30 g Mehl. 20 g Zucker und die Hefe verrühren.
Diesen Vorteig zugedeckt an einern warmen Ort auf das doppelte Volumen aufgehen lassen. Das restliche Mehl (220 g) mit den Eiern, den Eigelben, dem restlichen Zucker (25 g), Salz, Zimt, der zimmerwarmen Butter und dem Vorteig zu einem glatten Teig verkneten.
Wiederum auf das doppelte Volumen aufgehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2

Den Teig etwa 1 cm dick ausrollen. Rondellen von 4 crn Durchmesser ausstechen und in eine ausgefettete Form setzen.
Mit Puderzucker bestäuben und zugedeckt nochmals aufgehen lassen, bis die Buchteln etwa die Hälfte an Volumen zugelegt haben.
Mit flüssiger Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen 15- 20 Minuten backen.
Für das Zwetschgenröster die Zwetschgen entkernen und in Schnitze schneiden.
Den Zucker leicht hellbraun karamellisieren, die Zwetschgenschnitze und Zimtstangen dazugeben und das Ganze langsam einkochen.
Anschließend den Zwetschgenschnaps unterrühren und, falls nötig, mit Stärkemehl binden.
Die Buchteln mit Puderzucker bestäuben und mit dem Zwetschgenräster anrichten .