Zimteis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZimteisDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Zimteis

Rezept: Zimteis
4 h. 20 min.
Zubereitung
16 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für das Zimteis
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
30 g Zimtstange
100 g Zucker
500 g Schlagsahne
3 Eier
3 Eigelbe
Für die Feigen
8 reife Feigen
5 EL Zucker
250 ml trockener Rotwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Eis die Zimtstangen, die aufgeschnittene Vanilleschote, Zucker und 400 ml Wasser aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze auf ca. 250 ml reduzieren. Über Nacht ziehen lassen, dann durch ein Sieb gießen. Die Sahne mit 100 ml vom Zuckersirup kurz aufkochen, dann von der Herdplatte ziehen. In der Zwischenzeit die Eier und das Eigelb mit dem restlichen Zucker-Zimtsirup im heißen Wasserbad schaumig schlagen, die heiße Zimtsahne unter ständigem Rühren dazugießen. Dann das Ganze ins kalte Wasserbad (Wasser mit Eiswürfel) setzen und weiterrühren bis die Masse ausgekühlt ist, dann in eine Metallschüssel geben und ca. 4 Std. gefrieren lassen, dabei jede Stunde gründlich durchrühren.
2
Die Feigen waschen, trocken tupfen und beiseite stellen. Den Zucker in einem Topf bei sanfter Hitze schmelzen, dann den Rotwein angießen und aufkochen lassen. Die Feigen hineinsetzen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. zugedeckt köcheln lassen, dann den Deckel entfernen und die Flüssigkeit bis auf ca. die Hälfte reduzieren. Etwas abkühlen lassen.
3
Vom Zimteis mit einem Eisportionierer Kugeln ausstechen (eventuell mit einem Esslöffel Nocken ausstechen) und mit den warmen Feigen in Schälchen anrichten. Mit der Rotweinsauce beträufelt servieren.