Zimteissouffle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZimteissouffleDurchschnittliche Bewertung: 31512

Zimteissouffle

Zimteissouffle
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
50 ml Milch
Jetzt hier kaufen!1 Stange Zimt
Honig
60 g Zucker
2 Eigelbe
200 ml Rahm geschlagen
Backpapier
8 Espressotassen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus doppelt gelegtem Backpapier eine Manschette formen und so zurechtschneiden, dass sie 3-4 cm über den Rand der Espressotasse ragt. Jeweils um die Tassen legen und mit Klebestreifen fixieren. Die so präparierten Tassen oder anderen Formen vorkühlen. Die Milch mit der Zimtstange aufkochen und 30 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

2

Die Zimtmilch in einen Topf absieben und mit Honig, Zucker und den Eigelben unter ständigem Rühren erhitzen (aber nicht aufkochen!), bis die Creme leicht angedickt auf dem Kochläffelliegen bleibt (beim Daraufblasen bilden sich Ringe). In eine Schüssel gießen und auf Eiswasser kalt rühren. Anschließend den Schlagrahm mit einem Kochlöffel vorsichtig unter die Creme heben. In die vorbereiteten Formen füllen und mindestens 3 Stunden gefrieren lassen. Zum Servieren die Papiermanschetten entfernen, das Eissouffle mit Zimtpulver bestreuen und mit einem Pariserlöffel ein kleines Loch ausstechen. Mit einem beliebigen Schnaps (sehr gut passen Grand Marnier oder Cointreau) oder Fruchtmark füllen und mit Zimt-Hippenröllchen (Rezept Seite 78) garnieren.