Zimtparfait mit Pflaumensoße Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Zimtparfait mit PflaumensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.71546

Zimtparfait mit Pflaumensoße

Zimtparfait mit Pflaumensoße
45 min.
Zubereitung
5 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (46 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Zimtparfait
2 Eigelbe
60 g Zucker
1 P. Vanillezucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver nach Geschmack
200 g Schlagsahne
Pflaumenmus
250 ml Rotwein
200 g Pflaumen
100 g getrocknete Pflaumen
Honig nach Belieben
Minzblatt für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Eigelbe mit Zucker ca. 10 Min. kräftig schlagen, bis eine weiß-cremige Masse entstanden ist. Zimt untermischen, die Sahne steif schlagen und unter die Eiermasse heben. In eine kleine, mit Klarsichtfolie ausgelegte Kastenform füllen, glatt streichen. Abgedeckt mind. 4-5 Std. ins Tiefkühlfach stellen.
2
Dörrpflaumen mit Rotwein übergießen und etwa 1 Stunde einweichen lassen, dann zusammen aufkochen. Pflaumen waschen, entsteinen und zugeben. Etwa 2-3 Min. weich köcheln, dann pürieren. Je nach Konsistenz etwas mehr oder weniger Wein verwenden. Nach Belieben mit etwas Honig süßen.
3
Parfait etwa 20 Min. vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen. Dann aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und mit dem Pflaumenmus übergießen. Sofort mit Minze garniert servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers Galvaniseuse
Kann man anstatt des Rotweins auch einfach Traubensaft nehmen? EAT SMARTER sagt: Das können Sie so machen - vermutlich brauchen Sie dann weniger Honig, aber das ist ja sowieso Geschmackssache!