Zimtschnecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZimtschneckenDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Zimtschnecken

Zimtschnecken
250
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
Für den Hefeteig
200 ml fettarme Milch
125 g Margarine
400 g Weizenmehl
1 Päckchen Dr. Oetker Trockenhefe
80 g Zucker
3 Eier (Größe M)
Hier kaufen1 TL gemahlener Kardamom
Salz
50 g Weizenmehl (zum Bestäuben)
Für die Füllung
180 g weiche Butter
100 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Milch in einem Topf erwärmen, Margarine darin zerlassen. Mehl in einer Rührschüssel mit Trockenbackhefe sorgfältig vermischen. Milch-Butter-Mischung, Zucker, Eier, Kardamom und Salz hinzufügen. Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt etwa 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Den gegangenen Teig mit Mehl bestäuben, aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfiache nochmals kurz durchkneten. Den Teig zu einem Rechteck (etwa 50 x 40 cm) ausrollen.

3

Für die Füllung Margarine mit Zucker und Zimt in einer Rührschüssel geschmeidig rühren und auf dem Teigrechteck verteilen. Das Telgrechteck von der kurzen Seite aus aufrollen
und in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden (evtl. mit einem Elektromesser). Die Teigscheiben mit reichlich Abstand auf 2 Backbleche (mit Backpapier belegt) legen. Die Teigschnecken nochmals zugedeckt etwa 20 Minuten an einern warmen Ort gehen lassen.

4

In der Zwischenzeit den Backofen auf etwa 180°C Ober-/Unterhitze oder etwa 160 °C Heißluft vorheizen.
 

5

Die Backbleche nacheinander (bei Heißluft zusammen) in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Zimtschnecken etwa 20 Minuten je Backblech backen .

6

Die Zimtschnecken mit dem Backpapier von den Backblechen auf Kuchenroste ziehen. Zimtschnecken mit Puderzucker bestäuben, von den Backblechen nehmen und warm servieren.