Zimtschupfnudeln mit Apfelmus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zimtschupfnudeln mit ApfelmusDurchschnittliche Bewertung: 5151

Zimtschupfnudeln mit Apfelmus

Zimtschupfnudeln mit Apfelmus
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehlig kochende Kartoffeln
150 g Mehl
1 Stück Eigelb
1 Prise Jodsalz
Jetzt hier kaufen!1 Prise Muskatnuss
Apfelmus
2 Stück mittlere säuerliche Äpfel
125 ml Weißwein
Jetzt hier kaufen!Zimt
20 g Zucker
60 g Butter
100 g Seasambrösel
Haselnüsse hier kaufen.50 g geriebene Haselnüsse
20 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Ceylon- Zimtpulver
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln kochen, schälen, heiß durchpressen und auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und in Schnitze schneiden. Mit dem Wein und der Zimtstange zugedeckt weich kochen. Die Zimtstange entfernen, die Äpfel pürieren und nach Geschmack süßen. Nochmals kurz aufkochen lassen und warm stellen.

2

Das ausgekühlte Kartoffelpüree mit den restlichen Zutaten rasch zu einem Teig kneten. Aus dem Teig 5 cm lange fingerdicke Nudeln formen, die an den Enden spitz zulaufen. Die Schupfnudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben. Sobald sie an die Oberfläche steigen, mit einem Schaumlöffel herausheben und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Für die Brösel die Butter schmelzen. Semmelbrösel, geriebene Haselnüsse, Zucker und Zimt dazugeben und leicht rösten. Die abgetropften Schupfnudeln darin schwenken. Die Schupfnudeln mit Puderzucker bestreuen und mit Apfelmus servieren.