Zimtsterne Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
ZimtsterneDurchschnittliche Bewertung: 4.11539

Zimtsterne

Zimtsterne

Zimtsterne - Zart und süß - so lieben wir die kleinen Kekse!

81
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (39 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
Für die Masse
4 Eier
1 kleine Zitrone
Jetzt kaufen!300 g Puderzucker
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimt
Haselnüsse hier kaufen.500 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln und etwas Nüsse für die Arbeitsfläche
etwas Mehl für die Arbeitsfläche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier trennen (Eigelbe anderweitig verwenden). Zitronenviertel heiß abwaschen, trockentupfen, Schale abreiben, Saft auspressen. Eiweiße mit 1/2 TL Zitronensaft und abgeriebener Zitronenschale halb schnittfest schlagen. Nach und nach gesiebten Puderzucker unterrühren, bis die Masse glatt und glänzend ist. Etwa 4 EL für die Glasur beiseitestellen.

2

Restliche Schaummasse vorsichtig mit Zimt und Nüssen vermengen.

3

Arbeitsfläche mit gemahlenen Nüssen bestreuen und leicht bemehlen. Teig portionsweise etwa 0,75 cm dick ausrollen, sorgfältig Sterne ausstechen und auf 2 mit Backpapier belegte Bleche legen. Dann alle Sterne mit dem Guss gleichmäßig dick bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Umluft 130 °C; Gas: Stufe 1–2) in ca. 30 Minuten langsam backen. Die Glasur sollte dabei weiß bleiben, die Sterne außen trocken und innen saftig sein.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Das sind eindeutig zu wenig Mandeln. Es müssen mind. 500 g sein. Wir haben die Angabe geändert.