Zimtsterne zu Weihnachten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zimtsterne zu WeihnachtenDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Zimtsterne zu Weihnachten

Rezept: Zimtsterne zu Weihnachten
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das steif geschlagene Eiweiß rührt man mit dem Zucker schaumig. Davon läßt man zum späteren Bestreichen der Sterne 2 schwach gehäufte Eßlöffel zurück.

2

Unter das übrige rührt man die Gewürze und etwa die Hälfte der mit der Schale gemahlenen Mandeln oder Haselnußkerne.

3

Von dem Rest der gemahlenen Mandeln knetet man soviel darunter, daß der Teig kaum noch klebt.

4

Auf einem mit gemahlenen Mandeln oder gesiebtem Puderzucker dicht gestreuten Backbrett rollt man den Teig etwa 1/2 cm dick aus, sticht Sterne daraus, legt sie auf ein mit gut gefettetem Pergamentpapier bedecktes Backblech und bestreicht sie sorgfältig mit dem zurückbehaltenen Eischnee. Ist die Glasur zu fest, so gibt man ein paar Tropfen Wasser darunter.

5

Bei günstiger Hitze backen. Backzeit 30 bis 40 Minuten.