Zitronen-Austern mit Koriander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-Austern mit KorianderDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Zitronen-Austern mit Koriander

Zitronen-Austern mit Koriander
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
220 g Porree
350 g Tofu
2 EL Maiskeimöl
350 g Auster ohne Schale
2 EL frischer Zitronensaft
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL helle Sojasauce
100 ml Fischfond
Garnierung
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL frisch gehackter Koriander
1 TL Zitronenzesten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Porree putzen und mit einem Messer in Ringe schneiden. Den Tofu in mundgerechte Stücke zerteilen.

2

Das Maiskeimöl in einem vorgewärmten großen Wok erhitzen.
Die Porree ringe in den Wok geben und 2 Minuten pfannenrühren.

3

Tofu und Austern zufügen und 1- 2 Minuten weiterrühren. Zitronensaft, Speisestärke, helle Sojasauce und Fischfond in einer kleinen Schüssel mischen.

4

Die Mischung in den Wok geben und unter gelegentlichem Rühren
kochen, bis die Flüssigkeit eindickt.

5

Das Gericht auf Schalen verteilen und mit Koriander und Zitronenzesten
bestreuen. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Statt Austern sind auch Miesoder Venusmuscheln bestens geeignet.