Zitronen-Farfalle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-FarfalleDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Zitronen-Farfalle

Rezept: Zitronen-Farfalle
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g bunte Farfalle
gesalzenes Wasser
Olivenöl bei Amazon bestelleneinige Tropfen Olivenöl
Für die Sauce
Olivenöl bei Amazon bestellen3 bis 4 EL Olivenöl
2 Zwiebeln
2 Limonen
1 Glas Weißwein
1 Tasse Limonensaft
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
1 Zweig Thymian
50 g kalte Butter
Außerdem
4 Kalbsschnitzel
Mehl zum Wenden
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
Kräuterzweig zum Garnieren
1 Chilischote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Farfalle im Salzwasser mit dem Olivenöl bissfest garen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen und bereitstellen.

2

Für die Sauce das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln schälen, fein würfeln, ins Öl geben und glasig schwitzen.

3

Die Limonen unter fließendem, heißen Wasser abwaschen, in hauchdünne Scheiben schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz mitschwitzen.

4

Mit Weißwein ablöschen, den Limonensaft angießen und das Ganze bei mäßiger Hitze 3-4 Minuten köcheln lassen.

5

Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, den Thymian verlesen, waschen, klein schneiden und unterheben.

6

Die Butter in Flöckchen in die Sauce einrühren, die Nudeln dazugeben, kurz durchschwenken, nochmals mit Salz und Pfeffer abrunden und warm halten.

7

Die küchenfertigen Kalbsschnitzel leicht klopfen, salzen, pfeffern, im Mehl wenden und im Olivenöl braten.

8

Die bunten Farfalle in die Teller geben, die Kalbsschnitzel darauf legen, mit Kräuterzweigen ausgarnieren, mit der halbierten, entkernten und fein geschnittenen Chilischote bestreuen und sofort servieren.