Zitronen-Huhn-Spaghetti Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-Huhn-SpaghettiDurchschnittliche Bewertung: 4.11533

Zitronen-Huhn-Spaghetti

Zitronen-Huhn-Spaghetti
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Zesten von 1 Zitronen
Hier kaufen!1 TL frisch gehackter Ingwer
1 TL Zucker
Salz
250 ml Hühnerbrühe
250 g Spaghetti
5 g Butter
250 g Hähnchenbrustfilet (gewürfelt)
1 rote Zwiebel fein gehackt
Blätter von 1 Bund frischer glatter Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zitronenzesten zugeben und bei geringer Hitze unter Rühren 5 Minuten dünsten. Ingwer, Zucker und Salz zufügen und alles unter Rühren 2 Minuten dünsten. Die Hühnerbrühe zugießen. aufkochen und alles etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.

2

Inzwischen in einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Pasta darin nach Packungsangabe al dente kochen.

3

Währenddessen die Hälfte der Butter in einer Pfanne zerlassen. Hähnchenbrustfilet und Zwiebel zugeben und unter Rühren 5 Minuten anbraten, bis das Fleisch rundum angebräunt ist. Die Zitronen-Ingwer-Mischung unterrühren und 1 Minute erhitzen. Die Petersilienblätter zugeben und alles unter Rühren weitere 3 Minuten garen.

4

Die Pasta abgießen, abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Servierschüssel geben. Die restliche Butter unter die Nudeln mischen. Die Sauce darübergeben und alles vermischen. Auf Serviertellern anrichten und servieren.