Zitronen-Knoblauch-Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-Knoblauch-HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Zitronen-Knoblauch-Hähnchen

Rezept: Zitronen-Knoblauch-Hähnchen
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Stück
2 tiefgefrorene Hähnchen (je 800-1000 g)
8 Knoblauchzehen
Saft von einer Zitronen
1 TL Salz
4 EL Speiseöl
Alufolie
2 säuerliche Äpfel
1 Zitrone
1 Bund Petersilie
100 ml saure Sahne
1 TL gerebelter Rosmarin
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

2 tiefgefrorene Hähnchen bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Beutel mit Innereien und den Hals herausnehmen. Anschließend Hähnchen waschen und gut abtrocknen.

2

8 Knoblauchzehen abziehen, zerdrücken und mit Zitronensaft, Salz und Speiseöl verrühren. Hähnchen innen und außen mit der Gewürzmischung einreiben und fest in Alufolie wickeln. 30 Minuten ziehen lassen.

3

2 säuerliche Äpfel waschen, vierteln und entkernen und 1 Zitrone (unbehandelt) waschen und schälen.

4

1 Bund Petersilie waschen, trockentupfen und Hähnchen mit Äpfelvierteln, Zitronenschale, Petersilienstengeln füllen. Flügel und Keulen mit Küchengarn am Rumpf festbinden.

5

Hähnchen auf den Drehspieß schieben, mit den Haltegabeln befestigen, Drehspieß unter den vorgeheizten Grill hängen und 30-35 Minuten grillen.

6

100 ml saure Sahne mit 1 Teel. gerebeltem Rosmarin und Salz verrühren, die Hähnchen damit bestreichen und nochmals 5 Minuten grillen, bis die Haut gut gebräunt ist.

7

Garen Hähnchen vom Spieß nehmen, in Hälften teilen, Füllung entfernen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Grillzeit: 35-40 Minuten.

Zusätzlicher Tipp

Beigabe: Stangenweißbrot, Pommes frites oder gemischter Salat.