Zitronen-Knoblauch-Hühnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-Knoblauch-HühnchenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Zitronen-Knoblauch-Hühnchen

Rezept: Zitronen-Knoblauch-Hühnchen
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
4 große Hähnchenbrustfilets
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 feingehackte Zwiebel
6 Knoblauchzehen
2 Zitronen (abgeriebene Schale von 1 Zitrone, Zesten von 1 Zitrone, Saft von beiden Zitronen)
4 EL gehackte Petersilie , plus etwas mehr zum Garnieren
Salz
Pfeffer
Zum Servieren:
Zitronenspalten
knuspriges Brot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchenbrustfilets mit einem scharfen Messer quer zur Faser in sehr dünne Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer großen, schweren Pfanne erhitzen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Minuten glasig dünsten.

Den Knoblauch zugeben und weitere 30 Sekunden dünsten.

2

Das Fleisch in die Pfanne geben und 5-10 Minuten bei schwacher Hitze braten, dabei gelegentlich wenden, bis alle Zutaten leicht gebräunt sind und das Fleisch gar ist.

3

Abgeriebene Zitronenschale und Zitronensaft zufügen und alles kurz aufkochen. Dabei gleichzeitig den Bratensatz mit einem Holzlöffel vom Pfannenboden lösen und alles gut verrühren.

Die Pfanne vom Herd nehmen, die Petersilie unterrühren und das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die heiße Vorspeise in eine vorgewärmte Schale geben. Mit Zitronenzesten und Petersilie bestreuen. Zitronen spalten zum Ausdrücken und knusprige Brotscheiben zum Aufnehmen der Sauce dazu reichen.

Schlagwörter