Zitronen-Limetten-Hühnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-Limetten-HühnchenDurchschnittliche Bewertung: 41524

Zitronen-Limetten-Hühnchen

Zitronen-Limetten-Hühnchen
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2

Zitronengras in Streifen schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Chilis enthäuten und entkernen.

Limettenblätter grob zerkleinern.

Limettenblätter, Zitronengras, Knoblauch, Ingwer, Chilis und Olivenöl im Mixer zerkleinern, bis eine homogene Paste entsteht.

3

Das Huhn unter fließendem kalten Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen.

Unter der Haut an der Brust eine Tasche formen und die Hälfte der Würzpaste hineinfüllen. Das Huhn mit der restlichen Marinade innen und außen einreiben. In einer flachen Ofenform 1,5 Stunden braten.

4

Das Huhn aus dem Ofen nehmen, die frische Limette darüber auspressen und noch einmal für 5 Minuten in den Ofen schieben.

Herausnehmen, mit Alufolie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.

Das Huhn in Stücke schneiden und etwas von der Sauce darüberträufeln.

Dazu Reis und grünes Gemüse reichen.