Zitronen-Orangen-Hollandaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-Orangen-HollandaiseDurchschnittliche Bewertung: 1151

Zitronen-Orangen-Hollandaise

Zitronen-Orangen-Hollandaise
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)

Zutaten

für 1 Portion
2 Tropfen Capri
1 kleine Schalotte
Pfeffer
Hier bei Amazon kaufen!etwas Rohrzucker
125 ml Weißwein
2 Eigelbe
1 Prise Meersalz
Zitronen (Saft)
150 g duftendes Ghee
1 Tropfen Bergamotte
1 Tropfen Zitronen
150 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

2 Tropfen Capri auf ein befeuchtetes Holzküchenbrett träufeln und verreiben, die Schalotte darauf fein hacken. Zusammen mit dem Rohrzucker und etwas Aromapfeffer zum Weißwein geben und auf ca. 4 EL reduzieren und erkalten lassen.

Durch einen Musselin oder Sieb passieren, dann mit Eigelb, Salz und Zitronensaft kräftig verquirlen. Ghee bei mittlerer Hitze schmelzen und zuerst tropfen-, dann teelöffelweise unter die Soße schlagen.

Die Soße erneut erwärmen, bitte nicht gerinnen lassen (Trick: mit Eiswasser abkühlen), Bergamotte und Zitrone dazurühren. Mit aromatischem Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Soße zu dickflüssig ist, Spargel- oder Gemüsebrühe unterrühren.

2

Durch einen Musselin oder Sieb passieren, dann mit Eigelb, Salz und Zitronensaft kräftig verquirlen. Ghee bei mittlerer Hitze schmelzen und zuerst tropfen-, dann teelöffelweise unter die Soße schlagen. Die Soße erneut erwärmen, bitte nicht gerinnen lassen (Trick: mit Eiswasser abkühlen), Bergamotte und Zitrone dazurühren. 

3

Mit aromatischem Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Soße zu dickflüssig ist, Spargel- oder Gemüsebrühe unterrühren.