Zitronen-Pasta mit Basilikum und Pinienkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-Pasta mit Basilikum und PinienkernenDurchschnittliche Bewertung: 41531

Zitronen-Pasta mit Basilikum und Pinienkernen

Rezept: Zitronen-Pasta mit Basilikum und Pinienkernen

Zitronen-Pasta mit Basilikum und Pinienkernen - Die Zitrusnote macht diese Nudeln zu einem besonders frischen Genuss.

516
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bio-Zitrone
2 Knoblauchzehen
400 g Farfalle
Salz
1 EL Butter (15 g)
5 EL Pinienkerne (75 g)
1 Handvoll frische Basilikum
Pfeffer
1 Stück Parmesankäse (20 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen, Schale in Zesten abziehen und Saft auspressen.

2

Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

3

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

4

Inzwischen Butter in einer Pfanne bei kleiner Hitze schmelzen. Knoblauch und Zitronenzesten darin 2–3 Minuten andünsten.

5

In einer weiteren Pfanne Pinienkerne rösten, bis sie duften.

6

Basilikum waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen.

7

Nudeln abgießen und zu den Zitronenzesten in die Pfanne geben, Pinienkerne daruntermischen. Pasta mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, Basilikum untermengen und auf 4 Teller verteilen. Parmesan darüberhobeln.