Zitronen-Pavlova mit frischen Beeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-Pavlova mit frischen BeerenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Zitronen-Pavlova mit frischen Beeren

Rezept: Zitronen-Pavlova mit frischen Beeren
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Pavlova
300 g frische, gemischte Früchte Heidelbeeren, Himbeeren
1 TL Zitronensaft
7 Eiweiß
Jetzt kaufen!260 g Puderzucker
1 TL Essig
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Außerdem
250 g Frischkäse
150 g saure Sahne
1 unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
150 g Zucker
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und zwei Kreise von ca. 20 cm Durchmesser aufzeichnen. Die Beeren verlesen, putzen, die Hälfte der Beeren mit dem Zitronensaft fein pürieren und durch ein Haarsieb streichen. Das Eiweiß in einer großen Rührschüssel steif schlagen und die 260 g Puderzucker unter Rühren nach und nach zufügen. Den Essig mit der Speisestärke und dem Püree verrühren und zum Schluss unterrühren.

2

Den Eischnee auf die aufgezeichneten Kreise aufstreichen und eine leichte Mulde in die Mitte drücken. Etwa 40 Minuten lang backen bis die Meringue leicht Farbe angenommen hat. Den Ofen ausschalten und noch im Ofen auskühlen lassen. Das Backpapier vorsichtig abziehen und eine Meringue auf eine Servierplatte legen. Für die Creme den Frischkäse mit dem Sauerrahm, dem Zitronensaft und Abrieb sowie dem Zucker verrühren.

3

Die Sahne steif schlagen und nach und nach unterheben. 2/3 der Creme auf eine der beiden Merinque locker verstreichen und die zweite Merinque darauf legen. Leicht andrücken und mittig die restliche Creme aufstreichen. Mit den übrigen Beeren belegen und mit Puderzucker bestaubt sofort servieren.