Zitronen-Soufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-SouffléDurchschnittliche Bewertung: 41525

Zitronen-Soufflé

Zitronen-Soufflé
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 große Zitronen
50 g flüssige Butter , abgekühlt
100 g Zucker
1 EL Maisstärke
3 Eier aus Freilandhaltung, Eigelb und Eiweiß getrennt
1 unbehandelte Zitrone davon die abgeriebene Schale
Jetzt kaufen!wenig Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Zitronen einen Deckel abschneiden, gleichzeitig den Boden für einen sicheren Stand gerade schneiden. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen, in ein Sieb geben, gut ausdrücken und 100 ml Saft abmessen. Ausgehöhlte Zitronen beiseite stellen.

2

Zitronensaft, flüssige Butter, 50 g Zucker, Maisstärke und Eigelb unter Rühren erhitzen, abgeriebene Zitronenschalen zulügen, etwas abkühlen lassen.

3

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

4

Das Eiweiß steif schlagen. Den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen und weiter schlagen, bis die Masse glänzt und schnittfest ist. Den Eischnee unter die Zitronenmasse heben und in die ausgehöhlten Zitronen füllen. Die Zitronen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

5

 

Die gefüllten Zitronen auf der untersten Rille in den Ofen schieben, bei 200 Grad 13 bis 15 Minuten backen. Herausnehmen und anrichten, mit Puderzucker bestäuben.