Zitronen-Spaghetti mit Hähnchenfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-Spaghetti mit HähnchenfiletDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Zitronen-Spaghetti mit Hähnchenfilet

Zitronen-Spaghetti mit Hähnchenfilet
770
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
100 g Spaghetti
Salz, Pfeffer
200 g Hähnchenbrustfilet
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 unbehandelte Zitrone
1 kleines Bund Petersilie
2 Knoblauchzehen
evll. glatte Petersilie und Zitronenspalten zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfilet bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 5 Minuten goldbraun braten.

2

Anschließend die Zitrone waschen, etwas Schale mit einem Sparschäler dünn abschälen und in schmale Streifen schneiden. Die Zitrone halbieren und auspressen. Petersilie waschen, trockentupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

3

Nun das Hähnchenfilet aus der Pfanne nehmen und warm halten. Restliches Öl zum Bratfett geben. Knoblauch und Zitronenstreifen darin kurz anschwitzen, mit Zitronensaft ablöschen. Spaghetti abgießen, gut abtropfen lassen und mit der Petersilie in die Soße geben.

4

Das Hähnchenfilet in Scheiben schneiden. Nudeln auf einen Teller geben, Filetscheiben darauf anrichten und servieren. Nach Belieben mit Petersilie und einer Zitronenspalte garnieren.